Universitätsspital Zürich - Nordtrakt 1, ZSVA

 

  • Bauherrschaft:
    Hochbauamt Kanton Zürich
  • Architekt:
    Metron Architektur AG
  • Auftragsvolumen:
    CHF 8,5 Mio.
  • Auftragsdauer:
    2008 - 2010

Weiteres:

Mit dem Inkrafttreten neuer Verordnungen zum schweizerischen Heilmittelgesetz stiegen die Anforderungen an die Aufbereitung und Sterilisation von Medizinprodukten. Aus diesen Gründen beschloss die Spitaldirektion 2002, die Instrumentenaufbereitung zu zentralisieren und die ZSVA umfassend zu sanieren und zertifizieren zu lassen.

Hohe Anforderungen stellte der Umbau im laufenden Betrieb: Die präzise Planung in zwei Etappen ermöglichte die Durchführung der umfangreichen Umbauarbeiten, ohne dass der Betrieb beeinträchtigt und teure Provisorien erstellt werden mussten. Speziell zu beachten war dabei die Sensibilität des Spitalbetriebs, es galt Rücksicht zu nehmen auf Spezialisten, deren Arbeit im Operationssaal grösste Konzentration erfordert, was die Einhaltung von gewissen Ruhezeiten bei speziellen Arbeiten bedingte.

Copyright © 2020 Meili Bauconsulting AG

published by: WolfWeb
Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok